Entrup 119 - landwirtschaftliche Initiative und Gärtnerhof im Münsterland
Kopfgrafik - Schafe auf Wiese

Hofbrief Kalenderwoche 19

Am Sonntag haben wir das erste Gras für Heu gemäht. Im Laufe der Woche soll es eingefahren werden. Bis dahin ist Zeit, um die verschiedenen Geräte in der Heuerntekette zu warten und auf Funktion zu testen, um „Verzögerungen im Betriebsablauf“ zu reduzieren. Wir trocknen das Heu auf der Wiese vor und fahren es schon nach zwei-drei Tagen ein, um es unter Dach nachzutrocknen. So können wir die gehaltvollen Blätter der Kräuter und Gräser erhalten und Milchmenge und Qualität in der Stallsaison positiv beeinflussen.

Letzte Woche haben wir mit Anleitung durch einen erfahrenen Monteur den neuen Folientunnel aufgebaut. In dieser Woche haben wir die Bewässerungsrohre installiert und die Haltedrähte gespannt, um im Anschluss Tomaten, Paprika, Zucchini und Rucola pflanzen zu können. Der neue Folientunnel ist mit ca. 360qm fast so groß wie zwei alte  und vor allem auch ca. 50cm höher. Das hört sich zwar nicht nach viel an, vergrößert aber das Innenraumvolumen  erheblich, so dass wir (und die Pflanzen) im Sommer etwas weniger der Hitze ausgesetzt sein werden. Außerdem lässt sich der Boden fast bis zu den Rändern mit dem Pferdegespann bearbeiten, was uns effizientere Abläufe ermöglichen wird. Wir freuen uns schon auf die erste Ernte...

Termine


Gärtnerhof Entrup eG
Entrup 119
48341 Altenberge
Deutschland
Tel 02505 3361
Fax 02505 991598