Entrup 119 - landwirtschaftliche Initiative und Gärtnerhof im Münsterland
Kopfgrafik - Schafe auf Wiese

Hofbrief Kalenderwoche 38

Der Herbst beginnt mit kühlen Nächten, feuchter Luft am Morgen und dem ersten verregneten Sonntag seit Monaten.

Im Ackerbau wird das Wintergetreide und auf leeren Gemüsebeeten werden Gründüngungsmischungen gesät. In den Folientunneln machen die ersten Sommergemüsesorten Platz für Radieschen und Feldsalat. Bei der Obsternte lernen Zweitklässler aus Altenberge mit einer kleinen manuellen Saftpresse die Herstellung von Apfelsaft kennen.

 

Termine

  • Samstag, o1. Oktober, 10:oo bis 13:oo Uhr: Fortsetzung der Obsternte auf unserer Streuobstwiese in Kümper. Wir schütteln die reifen Früchte von den Bäumen und sammeln das Fallobst. Daraus stellt eine regionale Mosterei leckeren, naturrüben Apfelsaft her. Für den Eigenbedarf kann auch Tafelobst gepflückt werden. Wir bitten um Anmeldung.

 

Sommer, Sonne, Sonnenschein und steigende Temperaturen sowie knapper werdendes Wasser - wir stehen vor großen Herausforderungen.

Wir möchten die Zukunft des Hofes sichern. Daher planen wir zum Beispiel einen Teich, in dem wir das Regenwasser sammeln können.

Mach mit! Investiere in Deinen Bauernhof.

Weitere Infos zu den Baumaßnahmen:

https://entrup119.blogspot.com/2022/01/hofbrief-kw-4-wir-wollen-bauen.html

zur Genossenschaft Entrup 119 eG  &  zum Aufnahmeantrag

https://www.entrup119.de/gaertnerhof/genossenschaft.php

 


Gärtnerhof Entrup eG
Entrup 119
48341 Altenberge
Deutschland
Tel 02505 3361
Fax 02505 991598