Entrup 119 - landwirtschaftliche Initiative und Gärtnerhof im Münsterland
Kopfgrafik - Schafe auf Wiese

Hofbrief 8. Kalenderwoche

Der dunkle Teil des Winters ist überstanden – es ist jetzt spürbar länger hell und die Sonne klettert, wenn sie sich mal zeigt, schon recht hoch über den Wald und die Hecken. Nachts kühlt es zwar oft noch stark ab; derweil haben wir tagsüber auch schon 17°C gemessen; unsere Gewächshäuser erwärmen sich unter den Sonnenstrahlen sogar auf über 25°C.

Für gewöhnlich pflanzen wir Mitte-Ende Februar in den Folientunneln das erste Frühlingsgemüse: Salat, Kohlrabi, Fenchel und Weißkohl, Spinat und Stielmus. Aktuell bereiten uns jedoch die vielen Niederschläge sogar im geschützten Anbau Schwierigkeiten. Das viele oberflächennahe Grundwasser drückt von unten in die Folientunnel hinein. Einige Beete sind zu nass und können nicht für die Pflanzung vorbereitet werden. Da ärgert man sich doppelt, wenn es zwar warm genug ist für die Frühjahrskulturen, aber man bekommt sie nicht in die Erde.

Wer sich dagegen in den letzten Wochen über das olle Wintergemüse ärgert, dem seien tolle saisonale Zubereitungsmöglichkeiten empfohlen, ausführlich bebildert und beschrieben auf unserem Instagram-Kanal oder in unserem Blog. Lasst Euch inspirieren!

Seit Wochen melken wir die Schafe von Hand, um die wenige Milch, die uns die Lämmer übrig lassen, möglichst verlustfrei zum Verkäsen zu sammeln. Mittlerweile sind esschon über achtzig Tiere, die gemolken werden. Sobald die ersten Lämmer Ende Februar entwöhnt werden und die Milchmenge steigt, können wir die Melkmaschine wieder in Betrieb nehmen.

 

Termine

 

Entrup 119 ist auch auf Facebook und Instagram live:

https://www.facebook.com/entrup119

https://www.instagram.com/solawi_entrup119/

 

Sommer, Sonne, Sonnenschein und steigende Temperaturen sowie knapper werdendes Wasser - wir stehen vor großen Herausforderungen.

Wir möchten die Zukunft des Hofes sichern. Daher planen wir zum Beispiel einen Teich, in dem wir das Regenwasser sammeln können.

Mach mit!

Investiere in Deinen Bauernhof.

Weitere Infos zu den Baumaßnahmen:

https://entrup119.blogspot.com/2022/01/hofbrief-kw-4-wir-wollen-bauen.html

zur Genossenschaft Entrup 119 eG & zum Aufnahmeantrag

https://www.entrup119.de/gaertnerhof/genossenschaft.php


Gärtnerhof Entrup eG
Entrup 119
48341 Altenberge
Deutschland
Tel 02505 3361
Fax 02505 991598