Entrup 119 - landwirtschaftliche Initiative und Gärtnerhof im Münsterland
Kopfgrafik - Schafe auf Wiese

Hofbrief (Kalenderwoche 7)

Der eine oder andere Sonnentag hat schon warme Stunden gebracht und doch hat der Winter noch die Oberhand. Obwohl auch wir die warmen Tage schon sehnlichst erwarten, können wir dem Frost etwas Gutes abgewinnen. Die Felder und Wiesen erholen sich spürbar. Der Ackerboden krümelt schön zur ersten Bestellung im März. Die Arbeit beim Heckenschnitt, bei der Brennholzwerbung oder beim Streuen von Kompost geht bei frostigem Wetter leichter von der Hand.

Am Wochenende fand die Frühjahrstagung des Netzwerks „Solidarische Landwirtschaft“ statt. Fast 100 Gärtner und Landwirte sowie Mitglieder von SoLaWi-/CSA-Höfen trafen sich zum Austausch.
Fachlich gab es inspirierende Workshops zu den Themen „Hohe Erträge auf kleinster Anbaufläche“, „Wertschätzung, Löhne und Arbeitseffizienz“, „Öffentlichkeitsarbeit“, „Mitarbeit von Mitgliedern“ und „Organisation eines Teilzeitteams im Gemüsebau“.
Bei vielfältiger Gelegenheit zum Kennenlernen und Gespräch entstand ein facettenreiches Bild von den vielen verschiedenen Höfen in Deutschland und der Schweiz – so konnte auch die eine oder andere Idee für den Arbeitsalltag mit nach Hause genommen werden.

 Termine

  • Dienstag, 20. Februar 2018, und
  • Samstag, 24. Februar 2018  Hofkäseschule, jeweils von 18:30 Uhr – 22:00 Uhr: An kleinen Kesseln verarbeiten die Teilnehmer unter fachkundiger Anleitung hofeigene Schafsmilch. Der selbst hergestellte Weichkäse darf anschließend mit nach Hause genommen werden. Dazu gibt es ein Käsebuffet mit hofeigenen Spezialitäten und ein gutes Glas Wein. Teilnahmebeitrag 35 €, Anmeldung notwendig!

Gärtnerhof Entrup eG
Entrup 119
48341 Altenberge
Deutschland
Tel 02505 3361
Fax 02505 991598