Entrup 119 - landwirtschaftliche Initiative und Gärtnerhof im Münsterland
Kopfgrafik - Schafe auf Wiese

Hofbrief (Kalenderwoche 50)

Der Schneefall hat die Landschaft verändert und ein erstes Wintergefühl mitgebracht. Für die Erwachsenen häufig mit Aufregung verbunden (Auto kratzen, Gehweg räumen, Zugverkehr lahmgelegt, Staus auf den Straßen), ist für die Kinder umso mehr Freude drin beim Schneeballspiel, Schlittenfahren und Wundern über die weiße Welt.

In einer Eilaktion haben wir die Jungschafe nach Hause gebracht, die draußen auf der Weide unter der Schneedecke kein Gras mehr finden konnten. Der Hof ist jetzt wieder viel belebter mit der Melkherde im großen Schafstall, den Bocklämmern in der Scheune und den Schaflämmern neben dem Veranstaltungsraum. Die Tiere müssen nach dem langen Weidesommer enger zusammenrücken im Stall. In den ersten Stunden gibt es die eine oder andere Auseinandersetzung in Rangordnungsfragen; wenn das geklärt ist, kommen die Tiere aber zur Ruhe und genießen das leckere Heu.

Den Grünkohl haben wir unter der Schneedecke gesucht und gefunden. Mal schauen, ob sich der leichte Frost beim Geschmack positiv bemerkbar macht.

Termine:

20. Dezember: Wir sind das letzte Mal für dieses Jahr am Mittwochnachmittag auf dem Wochenmarkt in Altenberge. Nach einer Winterpause geht es dort weiter am 7. März.

27. Dezember: Die Auslieferung der CSA-Lebensmittel nach Münster verschiebt sich feiertagsbedingt auf den Mittwoch. Das Ökomarkt-Depot wird wie gewohnt am Freitag beliefert.

1.-7. Januar: Wir gönnen uns etwas Urlaub. Depots und Märkte werden in dieser Woche nicht beliefert, auch der Hofladen bleibt geschlossen.

Der Erfolg der ersten Auflage unseres Kochmagazins ERNTE ESSEN hat uns im letzten Jahr umgehauen! Sowohl aus dem Freundeskreis als auch von Kunden bekamen wir eine große Portion Lob für den Inhalt und die Aufmachung. Viele waren von der schönen Darstellung, den umfangreichen Informationen und stimmungsvollen Rezeptfotos begeistert. Und natürlich von den köstlichen Gerichten aus unseren Ernteprodukten, Milch- und Backwaren – einfach zuzubereiten und einfach lecker.

Vor Weihnachten verschicken wir die Magazine auch per Post.

  1. Schickt eine Email an mail@entrup119.de mit der Angabe, wie viele Exemplare Ihr möchtet.
  2. Überweist 11,50 Euro pro Exemplar (9,90 Euro pro Magazin plus 1,60 Euro für Porto und Verpackung)

Bankverbindung:

GLS Bank
IBAN: DE09 4306 0967 4023 4784 00
BIC: GENODEM1GLS

Verwendungszweck:

Bestellung (Anzahl) Ernte Essen + Adresse

Ihr könnt das Kochmagazin ERNTE ESSEN für 9,90 Euro auch wie immer direkt erwerben: in Altenberge im Hofladen und am Entrup 119-Marktstand auf dem Münsteraner Ökomarkt vor dem Dom freitags von 13 bis 18 Uhr.


Gärtnerhof Entrup eG
Entrup 119
48341 Altenberge
Deutschland
Tel 02505 3361
Fax 02505 991598